SEO Campixx Recap 2017: das zweite Mal

von Arbresha Zymeri · a.zymeri@terrafinanz-marketing.de

Hallo, da bin ich wieder am Müggelsee!

Laute Musik, Trillerpfeifen, bunte Luftschlangen und tanzende Cheerleader – Karneval? Nein, Willkommen zur SEO Campixx 2017 am Müggelsee in Berlin!

Special Keynote mit Christian Gaertner SEO Campixx 2017Samstag, 11. März 2017: Marco Janck eröffnet die 9. SEO Campixx mal wieder in einem farbenfrohen Stil. Gefolgt von Energiekeule Christian Gaertner, der überaus motiviert die Bühne betritt und auf eine sehr humorvolle Art die Psychologie verschiedener Menschentypen lehrt. Das vor ihm auf dem Boden sitzende Publikum ist ausnahmslos begeistert.

Arbresha Zymeri: Muggelsea Marketing Attendee

Arbresha ZymeriNochmal kurz zu mir und warum ich auch dieses Jahr wieder bei der SEO Campixx dabei bin. In einem Jahr ist viel passiert: Mittlerweile bin ich unter anderem als Leiterin Marketing für die Terrafinanz Firmengruppe tätig und auch dieses Jahr wieder auf der Suche nach den neusten Trends der Online-Marketing-Szene.

Online-Marketing ist eine Disziplin, die sowohl technisch als auch inhaltlich durch eine Vielzahl an Kanälen bedient werden muss. Die User wollen heute immer “up to date” sein und mit neuen, hochwertigen Inhalten unterhalten werden. Die SEO Campixx bietet eine Reihe von Vorträgen mit Top-Speakern die sich eingehend damit befassen, wie User sowie Suchmaschinen befriedigt und Geschäftsbeziehungen gepflegt werden können.

Eine sehr unkonventionelle Konferenz mit äußerst interessanten Köpfen die hier zusammenkommen und bereit sind, ihr Know-how gegenseitig auszutauschen.

Pandas, Pinguins und ihr richtiges Futter

Los geht’s also mit Maximilian Muhr und Jan Achtermann, die anhand des Beispiels Sparwelt.de erklären, wie sie vom Pandafutter zum SEO-Gewinner des Jahres geworden sind. Bevor der Inhalt der Webseite aufgewertet und verbessert wurde, haben die beiden zunächst ihre “technischen Hausaufgaben” gemacht. Überflüssige oder minderwertige Textinhalte wurden gelöscht und die einzelnen Seiten wurden aufgeräumt. Bei der Überarbeitung der bestehenden Inhalte wurde besonders auf mobile Besucher geachtet und die einzelnen Seiten themenrelevant querverlinkt.

Ihr SEO-Tipp: Die Aussagen von Google genau lesen! Großes Thema ist und bleibt in ihren Augen die interne und externe Verlinkung einer Webseite – aber Achtung vor bösen Links! Eins ist sicher: wer seine Linkstruktur ständig aufräumt und damit sauber bleibt begibt sich weniger in Gefahr bei einem der nächsten Google-Updates gefressen zu werden. Ein charmanter Vortrag mit bittersüßen und selbstgezeichneten Pinguinen und Pandas in einer kreativen Präsentation.

Ich habe heute leider kein Foto für dich

Minimalistisch. Schwarz. Weiß. So einfach stellt Nils Kattau die Conversion-Optimierung für Landingpages vor. Nils brachte wiedermal umfassende Tipps, wie man die Conversion-Rate verbessern kann.

  • Benutzt Bilder – aber gute Bilder, wenn möglich auch noch authentisch
  • Nutzt die Fähigkeiten der Spiegelneuronen um die User emotional abzugreifen
  • Stelle vor allem den Nutzen für den User in den Vordergrund
  • „Sie erhalten“ statt „wir bieten“ – ganz einfach

Ein hoch unterhaltsamer Vortrag, der es mal wieder auf den Punkt bringt: Warum so kompliziert, wenn’s auch einfach geht?

SEO Liebe

Warum SEO & Content-Marketing datengetrieben sein muss

Marcus Tober, CTO von searchmetrics, zeigte wirklich gute Beispiele und Denkanstöße für Content-Marketing im Jahr 2017. Bei jeder Landingpage sollte der Inhalt entsprechend der informativen oder transaktionalen Suchintention unterschieden werden. Wichtig ist es Marcus Bewusstsein dafür zu schaffen, dass jeder Content einer Webseite aktualisiert und gewartet werden muss. Sinnvoll ist eine Konzentration aufs Wesentliche und interne Links dürfen nicht unterschätzt werden.

Bis 2016 hat searchmetrics jährlich allgemeine Ranking-Faktoren veröffentlicht. Marcus hat aber anhand unterschiedlicher Messwerte dargelegt, dass Vergleiche innerhalb einer Branche aussagekräftiger sind als allgemeine KPIs. Zukünftig wird searchmetrics deshalb außerdem Studien zu Ranking-Faktoren in einzelne Branchen unterteilen.

Abendessen am Samstag auf der SEO Campixx 2017

Y=a+bx hatten wir in der Schule schon nur war niemand klar, wozu man das braucht

Danke an Prof. Mario Fischer und Prof. Tobias Aubele für die Auflösung: Ultrakonkrete Klassifikation unbekannter Daten im Bereich des naive Bayes bzw. Machine Learning und das Ganze auch noch in Excel – mein Analysten- Herz erblüht!

Keywörter sind wichtig für alle SEOs. Doch wie schafft man es die Wörter auch in das richtige Umfeld zu setzen?

Anhand von Bayes Algorithmus erklären sie, wie sich Keywords klassifizieren lassen und deren bedingte Wahrscheinlichkeiten berechnet werden können:

  • Teile den Text in einzelne Token
  • Ermittle die Wahrscheinlichkeit je Token in Modell Brand sowie Non-Brand
  • Ermittle die summierten logarithmierten bedingten Wahrscheinlichkeiten

Im Zeitalter des Machine Learnings eine der wichtigsten Themen, denn wir sind alle abhängig von ihnen. Wir müssen es also schaffen, den Algorithmen die richtigen Impulse mitzugeben, damit diese in der Lage sind unsere Suchintention besser zu verstehen. Insbesondere SPAM-Filter arbeiten mit Naive-Bayes und liefern heutzutage Fehlerraten unter einem Prozent. Daher nochmals vielen Dank für den Denkanstoß, dass immer noch wir Menschen bestimmen, was die Maschine kann.

Mario Fischer

OnPage Optimization Maximized

Der searchbrother Fili Wiese – ein ehemaliger langjähriger Google-Mitarbeiter – erklärt sehr ausführlich, worauf es beim Thema PageSpeed genau ankommt und wie man den PageSpeed seiner Seite verbessert. Vor allem beim Einsatz von HTTP/2 kann man mit einigen Kniffen eine große Wirkung erzielen.

Die wichtigsten Learnings:

  • Möglichst wenige Kilobyte pro Request übertragen
    • Ein Auge auf unused CSS werfen
    • Kleines & optimiertes Favicon
    • Bilder & Schriftarten bewusst einsetzen
    • E-Tag in Verbindung mit Not-Modified-Header 304
  • Mit Redirects keine Zeit verschwenden
    • HSTS für ganze Domain
    • keine internen Weiterleitungen
  • Performante Informationsarchitektur
    • Keine blockierende Ressourcen
    • Wenig Datenbank-Joins und effiziente Datenbank-Struktur

Am besten sollte in der Google Search Console im Bereich Crawling-Statistiken die durchschnittliche Dauer des Herunterladens einer Seite bei unter 100 Millisekunden liegen. Danke Fili für diesen wertvollen Input und ja wir werden weiterhin auch im Backend optimieren.

Mein Statement zur SEO Campixx 2017: Grandios – Ich freue mich schon jetzt auf nächstes Jahr!

Eure Arbresha
Feedback und Austausch jederzeit herzlich willkommen:
a.zymeri@terrafinanz-marketing.de